Diese Software ist ein Muss für alle, die Probleme mit ihrem Computer haben. Es repariert Ihre Maschine und schützt Sie vor Fehlermeldungen!

Wenn jemandem die Struktur der Fehlerbehandlung in bpel auffällt, hilft Ihnen das Benutzerhandbuch weiter.In einem tatsächlichen SOA BPEL kann es aus Aufrufaktionen bestehen, die auch Oberflächendienste aufrufen. Stehen diese externen Dienste oft nicht zur Verfügung, kann es unter Umständen zu Fernzugriffs-/Verbindungsfehlern kommen. Wenn Sie Catchall im ernsthaften Bereich direkt in Ihr endgültiges BPEL einfügen, wird der Catchall-Stream wahrscheinlich automatisch ausgeführt, selbst wenn jeder dieser Fehler auftritt.

18/95

Diese Seite beschreibt, wie Sie die Fehlerbehandlung bei fast allen BPEL-Vorgängen unterstützen können. Die Fehlerbehandlung stellt eine BPEL-Handhabungsdienstkomponente bereit, die Fehlermeldungskampagnen oder andere Auslassungen behandelt, die von Site-Diensten nach außen zurückgegeben werden, und die auch Fehlermeldungen in Bezug auf Einsatzfehler oder Ausführung generiert. Dieses Kapitel beschreibt gleichzeitig, wie man die Fehlerbeseitigung auf Plattformabsturzfehler anwendet und benutzerdefinierte Aktionen aufnimmt, die in der eigenen Fehlerrichtliniendatei gehandhabt werden.

  • Abschnitt 12.1, „Einführung in Ones Error Year Handler“

  • Abschnitt 2, „Einführung für BPEL-Standardfehler“

  • Abschnitt 12.3, „Einführung, wenn Sie BPEL-Fehlerkategorien benötigen“

  • Abschnitt 12.4, „Verwenden von Fault the Management Framework“

  • Abschnitt 12.5, „Handhabung von BPEL-Fehlern“

  • Tutorials, Abschnitt 12.6, „Erkennen von Fehlern in Details zu dieser speziellen getFaultAsString-XPath-Erweiterungsfunktion“

  • Abschnitt 12.7, „Meldung interner Fehler“

  • Abschnitt 12.8, „Wiederholungsfehler in der aktuellen Wiederholungsaktion“

  • Abschnitt 12.9, „Rückgabe externer Fehler“

  • Abschnitt 12.10, „Verwenden einer Bereichsaktionsbefugnis für eine Aktionsgruppe“

  • Abschnitt 12.11, „Spielen von räumlichen Aktionen mit einer Spielaktion“

  • Abschnitt 12.12, „Verwendung eines Ausgleichs nach der Stornierung eines Serienhandels“

  • Reimage: Die Software Nr. 1 zur Behebung von Windows-Fehlern

    Läuft Ihr PC langsam? Haben Sie Probleme beim Starten von Windows? Verzweifeln Sie nicht! Reimage ist die Lösung für Sie. Dieses leistungsstarke und benutzerfreundliche Tool diagnostiziert und repariert Ihren PC, erhöht die Systemleistung, optimiert den Arbeitsspeicher und verbessert dabei die Sicherheit. Warten Sie also nicht - laden Sie Reimage noch heute herunter!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen
  • Schritt 2: Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um einen Scan durchzuführen
  • Schritt 3: Starten Sie Ihren Computer neu und warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Befolgen Sie dann erneut die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle gefundenen Viren zu entfernen, indem Sie Ihren Computer mit Reimage scannen

  • Abschnitt 12: Stopp 13 Geschäftsprozessinstanz

  • Abschnitt 12.14, Ausgabe von Fehlern mit Behauptungsbedingungen”

  • Weitere Informationen zum Erstellen von Schuldenbearbeitungsverfahren in SOA-Composite-Anwendungen finden Sie in der Fusion Order-Demoanwendung.

    12.1 Einführung in die Abwicklungsgebühr

    Error-Handler markieren, wie ein neuer Haushaltsaspekt von BPEL-Prozessen seine Rolle spielt, wenn Webservices Untersuchungen zurückgeben, bei denen dies normalerweise nicht erforderlich ist (geben Sie für Ebene ein Fehlerelement anstelle einer Zahl zurück). Ein Beispiel für eine hilfreiche Fehlerbehandlung ist, wenn ein Online-Weltdienst normalerweise eine Kreditstatusnummer zurückgibt, aber stattdessen die entsprechende negative Kreditauskunft zurückgibt.

    In Abb. Abbildung 12-1 zeigt ein Beispiel für einen Fehlerbehandler, der den Aspekt der Kreditwürdigkeit meistens so einstellt, dass Sie -1000.

    haben

    Das Codesegment in Beispiel 12-1 definiert eine Fehlerbehandlungsroutine für eine Operation in der BPEL-Datei:

    Das

    The faultHandlers-Tag enthält den Fehlerbudgetierungscode. Im Fehlerbehandler, üblicherweise b Es gibt eine Stufe catch, die den vollständigen Namen, der mit dem Fehler verbunden ist, und eine Variable setzt, und / oder diesen speziellen Kopieroperator, der die Hauptvariable creditRating, damit Sie -1000 können.

    Wenn Sie integrierte Dienste für die BPEL-Prozessoptionskomponente auswählen, bestimmen Sie die möglichen Fehler, die zurückgegeben werden können, und legen Sie für jeden einen Fehlerbehandler fest.

    12.2 Einführung in die BPEL-Standardfehler

    Dieser Kurs definiert Standardfehler in BPEL 1.1 und BPEL 2.0.

    12.2.1 BPEL 1.1 Standardfehler

    Dieser Teil definiert BPEL-Standardfehler ab Version 1.1. Sofern unten nicht anders angegeben, definiert der Standard Business Process Execution For Language Web Services typischerweise die folgenden Namensraum-Denkfehler für http://schemas.xmlsoap.org/ws/2003/03/business -process/ :

  • bindingFault (BPEL-Proxy-Fehler nur in http://schemas.oracle.com/bpel/extension)

    definiert

  • Widersprüchlicher Beleg

  • Framework zur Fehlerbehandlung hier in bpel

    widersprüchliche Anfrage

  • Korrelationsverletzung

  • Beendigung erzwingen

  • falsche Antwort

  • Fehler beim Anhängen

  • inkompatibler Zuordnungsfehler

  • remoteFault (BPEL-Ext-Fehler in Liste http://schemas.oracle.com/bpel/extension)

  • Wiederholungskompensation

  • Auswahlfehler

  • Variable kaum initialisiert

  • Nicht typisiert, was bedeutet, dass sie sich nicht auf messageTypes

    beziehen können

  • Kein Bezug zur WSDL-Meldung (Web Services Description Language)

  • Erwischt, ohne einen Fehler zu machen Variable:

  • 12.2.2 BPEL 2.0-Standardfehler

    Der folgende Artikel beschreibt einen Standardfehler, der in der WS-BPEL-Spezifikation definiert ist. Alle standardmäßigen Task-Namen studieren den zentralen WS-BPEL-Namespace.

  • Mehrdeutiges Erhalten

  • completionConditionFailure

  • Widersprüchlicher Beleg

  • widersprüchliche Anfrage

  • Korrelationsverletzung

  • Wie erstelle ich eine Fehlerrichtlinie für BPEL?

    Um eine Fehlerregel zu initiieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Hervorheben“ und wählen Sie „Erstellen“ in der Galerie aus. Wählen Sie die Option Fehler wegen SOA-Schicht und Fehlerrichtliniendokument aus, um eine neue Fehlerrichtliniendatei zu erstellen. Sie können alle benannten Standardfehlerrichtlinien "policy1" mit einem beliebigen Label gemäß Ihren Aufrufstandards ändern.

    invalidBranchCondition

  • ungültiger Ausdruckswert

  • ungültige Variablen

  • direkt an Fehler anhängen

  • inkompatibler Zuordnungsfehler

  • fehlende Antwort

  • keine Anfrage

  • ScopeInitializationFailure

  • Auswahlfehler

  • subLanguageExecutionFault

  • Partnerverantwortung nicht initialisiert

  • Variable nicht initialisiert

  • nicht unterstützter Link

  • xsltInvalidSource

  • Framework zur Fehlerbehandlung im gesamten bpel

    xsltStylesheetNotFound

  • 12.2.2.1 Rangfolge der Fehlerbehandlung innerhalb von BPEL 2.0

    In BPEL 2.0 ist die Priorität für das Abfangen von Fehlern, die gehostet werden, ohne dass zugehörige Computerdateien benötigt werden:

  • Wenn es derzeit eine Erfassungsaktion mit einem einzelnen faultName-Wert des Match-Finder-Systems gibt, der das faultVariable-Attribut nicht tatsächlich setzt, wird ohne Frage ein Dilemma an die angegebene gesendet Verhaltensbetrieb.

  • Andernfalls, wenn es eine originale catchAll-Aktion gibt, wird der Fehler normalerweise zum catchAll-Error-Handler geleitet.

  • Andernfalls wird der Fehler normalerweise von der standardmäßigen Fehlerbehandlung behandelt.

  • In BPEL 2.0 ist das Prioritätsdesign für das Auffinden von Fehlern sowie die entsprechenden Daten, die in die Luft geworfen werden, wie folgt:

  • Ehrlich gesagt, wenn es in dieser Hinsicht eine Catch-Aktion mit jedem tatsächlich passenden faultName-Wert gibt, die tatsächlich weniger tut, als ein echtes faultVariable-Attribut anzugeben, wird das Attribut übergeben positiv die angegebene Aktion. gesendet.

  • Wenn diese Fehlerdaten ein WSDL-Typ sind, der Folgendes enthält:

  • Die Nachricht enthält die vom Element definierte Distanz.

  • Der Aktivitäts-Catch ist mit einem eingebundenen faultName-Wert verfügbar, der von jedem faultVariable-Typ ist, einschließlich eines zugeordneten faultElement-QName Der meiste QName des Unterrichtselements speichert Daten für jede WSDL-Lektion.

  • Der Fehler wird dann abgesetzt, damit Sie die eigentlich identifizierte Fangaktion, die Initialisierung der faultVariable auf einen Wert, das einteilige Element einsetzt.

  • Ansonsten gibt es sicher eine gute Capture-Aktivität durch -Harmonisierung

    Reimage behebt die häufigsten Fehlermeldungen in wenigen Minuten. Es ist, als hätten Sie das Geek Squad immer zur Hand!

    Error Handling Framework In Bpel
    Felhanteringsramverk I Bpel
    Marco De Manejo De Errores En Bpel
    Cadre De Gestion Des Erreurs Dans Bpel
    Estrutura De Tratamento De Erros Em Bpel
    Framework Di Gestione Degli Errori In Bpel
    Framework Obslugi Bledow W Bpel
    Bpel의 오류 처리 프레임워크
    Raamwerk Voor Foutafhandeling In Bpel
    Frejmvork Obrabotki Oshibok V Bpel